Heute vor 25 Jahren …
… starb der Fußballtrainer Franz Fuchs im Alter von 74 Jahren (Todesdatum ungenau, vermutlich zwischen 21. und 27 Mai). Geboren wurde er am 25 November 1915. Mit Feyenoord Rotterdam (1961-63) holte er die Meisterschaft 1962, im darauffolgenden Europapokalbewerb 62/63 erreichten die Niederländer das Halbfinale (gegen Benfica) und damit den bis dahin größten internationalen Erfolg. Außerdem betreute Fuchs die Sportfreunde Hamborn 07 (1965–1966) sowie Sturm Graz (Juli 1966 – Mai 1967).
Image (gahetna.nl)

Weitere Jahrestage:

Heute vor 110 Jahren …
… starb der Rennpferdezüchter und -besitzer Mayer Alphonse James Rothschild im Alter von 78 Jahren in Paris, wo er am 1. Februar 1827 auch geboren wurde. Er war Mitglied der Bankiersfamilie Rothschild. 1852 wurde er Mitglied des Pariser Jockey-Clubs und baute sich seine eigene Zuchtfarm für Rassepferde, die bis heute Bestand hat. Die größten Erfolge seiner Pferde waren unter anderem ein Sieg beim Grand Prix de Paris (Le Roi Soleil 1898) sowie drei Erfolge beim Prix de Diane (Brie/1878, Crinière/1889, Brisk/1894).

Heute vor 75 Jahren …
… starb der Fußballspieler Adolf Alfred Zimmer (Foto) im Alter von 32 Jahren in Charkow wohin er von der sowjetischen Geheimpolizei verschleppt und dort ermordet wurde. Geboren wurde Zimmer am 28. Februar 1908 in Lwiw (dt. Lemberg), damals Österreich-Ungarn. Der Angreifer war für Pogoń Lwów (1921-39: 3x Vizemeister 1932, 1933, 1935) aktiv und absolvierte ein Länderspiel für Polen (3:3 gegen Rumänien am 14.10.1934 in Lwow. 1933 wurde Zimmer auch Eishockey-Meister mit Pogoń.

Advertisements