Heute vor 110 Jahren …
… wurde der Eishockeyspieler Hans Tatzer, voller Name Johann Robert Tatzer, in Wien geboren. Der Angreifer (linker Flügel) war für den Pötzleinsdorfer SK (ab 1932 EK Engelmann) aktiv, war aber bei zahlreichen anderen Clubs als Gastspieler dabei – unter anderem bei einer Südafrika-Reise des WEV. Für die Österreichische Nationalmannschaft absolvierte er 86 Länderspiele (1926-1938) unter anderem bei zwei Olympischen Spielen 1928 (Platz fünf, 2 Tore) und 1936 (Platz 7), bei sieben Weltmeisterschaften (Platz drei 1931) sowie bei elf Europameisterschaften (Titelträger 1927, 1931 – Silber 1932, 1933, Bronze 1929, 1930). Außerdem soll Tatzer auch im Handball-Nationalteam gespielt haben. Der Wiener wurde im April 1942 in die Wehrmacht eingezogen. Sein kurz danach geborener Sohn starb im April 1944 knapp vor Vollendung des zweiten Lebensjahres. Nur vier Monate später, am 23. August 1944, fiel Hans Tatzer im Alter von 39 Jahren bei Kämpfen in Marseille.

Weitere Jahrestage:

Heute vor 75 Jahren …
… wurde der Rennwagenkonstrukteur Tony Southgate in Coventry, West Midlands, geboren. Seine ersten Erfahrungen: Bei Lola gewann John Surtees mit seiner Konstruktion den CanAm-Titel. Ab 1970 als Chefkonstrukteur bei BRM, gewann das Team erstmals nach vier Jahren wieder einen Grand Prix gewinnen, ein Jahr später landete der Rennstall auf Rang zwei in der Konstrukteurs-WM. Nach Stationen bei Shadow und Lotus gründete Southgate mit vier Partnern den Rennstall Arrows (1977). Ab 1980 war er in der Formel 1 freiberuflich für Theodore Racing und Osella tätig, ab 1982 im Sportwagenbereich – unter anderem bei Walkinshaw Racing, wo sein Jaguar dreimal die Weltmeisterschaft und zweimal die 24 Stunden von Le Mans gewann.
Image (carlosghys.be)

Heute vor 70 Jahren …
… wurde der Fußballspieler Klaus Zaczyk in Marburg, Hessen, geboren. Der offensive Mittelfeldakteur war unter anderem für den Karlsruher SC (1963–1968), den Hamburger SV (1969–1978: Europapokal der Pokalsieger 1977 – Vizemeister 1976 – Pokalsieger 1976) sowie Hessen Kassel (1978–1982: Zweitligaaufstieg 1980) und absolvierte ein Länderspiel (1 Tor) für Deutschland (am 22. 02. 1967 in Karlsruhe gegen Markokko 5:1).
Image (mittelhessen.de)

Heute vor 40 Jahren …
… fand der Große Preis von Belgien auf dem Circuit Zolder statt. Das Rennen gewann Niki Lauda (Ferrari), der damit Emerson Fittipaldi in der WM-Wertung von der Spitze verdrängte. Dahinter landeten Jody Scheckter (Tyrrell-Ford) und Carlos Reutemann (Brabham-Ford) auf den Plätzen. Clay Regazzoni (Ferrari) wurde Sechster, Jochen Mass war am Start in eine Kollision verwickelt und schied aus.
Colour Film Images, Black And White Images (sutton-images.com)

Heute vor 20 Jahren …
… begann die 3. Rugby-Union-Weltmeisterschaft im Newlands Stadium von Kapstadt. Damit kehrte Südafrika auf die globale Sportbühne zurück, denn erstmals nahm ein Team aus dem ehemaligen Apartheidsstaat an einer WM-Endrunde teil. Außerdem war dieses Turnier die erste internationale Großveranstaltung in Südafrika seit dem Ende der Apartheids-Politik. Im Eröffnungsspiel bezwangen die Gastgeber Australien mit 27:18. Am Ende setzten sich die Springboks im Finale gegen Neuseeland durch.
worldcupweb.com/1995

Advertisements