Heute vor 50 Jahren …
… wurde der Skirennläufer und Trainer Mathias Berthold in Gargellen, Bludenz, geboren. Im FIS-Weltcup absolvierte der Technikspezialist 23 Rennen (1985-1989) und fuhr einmal aufs Podium (2. im Slalom in Kitzbühel 1987) und zehnmal unter die Top-Ten. 1991 wechselte der Vorarlberger in die US-Profi-Tour, wo er zweimal Dritter in der Gesamtwertung wurde, fünf Siege feierte und 30 Mal aufs Podium fuhr. Bei den Profi-Weltmeisterschaften gewann Berthold einmal Slalom-Gold 1993 und dreimal Bronze (Slalom 1996, Kombination 1991, 1993). Nach seinem Karriereende 1996 machte er sich als Coach einen Namen und betreute unter anderem das deutsche Damenteam, das ÖSV-Herrenteam und seit 2014 die Herrenmannschaft des DSV.
facebook.com/mathias.berthold

Weitere Jahrestage:

Heute vor 50 Jahren …
… wurde der Radrennfahrer Marco Saligari in Sesto San Giovanni, Lombardei, geboren. Er gewann die Tour de Suisse 1993, drei Etappen beim Giro d’Italia sowie je eine Etappe bei der Tour de Suisse (1994), bei Paris-Nizza (1995) sowie bei der Katalonien-Rundfahrt (1996). In Deutschland war der Italiener 1995 bei einer Etappe des Hobräu-Cups (Esslingen) erfolgreich.
Image (radsportseiten.net)

Heute vor 30 Jahren …
… starb der Springreiter Hermann Schridde im Alter von 47 Jahren in Meißendorf bei Winsen/Aller, Niedersachsen, beim Absturz mit einem Sportflugzeug. Geboren wurde er am 3. Juli 1937 in Celle, Niedersachsen. Er gewann bei Olympischen Spielen 1964 die Goldmedaille mit der Mannschaft sowie Silber im Einzel, 1968 holte Schridde Team-Bronze. 1965 wurde er in Aachen Europameister. 1980 übernahm er als Bundestrainer die Springreiter und führte die Equipe 1981 in München zu EM-Gold und Bronze 1983.
Image (showjumpingnostalgia.com)
Nachruf

Heute vor 30 Jahren …
… starb der Leichtathlet Harald Andersson, Spitzname Slaktarn (der Schlachter), voller Name Ernst Harold Andersson, im Alter von 78 Jahren in Nynäshamn, Stockholms län. Geboren wurde er am 2. April 1907 in Stanford, Kalifornien. Der Diskurswerfer stellte mit 52,42 Metern einen neuen Weltrekord auf (25.08.1934), im selben Jahr krönte er sich zum ersten Europameister. Bei den Olympischen Spielen 1936 scheiterte der Schwede bereits in der Qualifikation.
Image (libris.kb.se)

Heute vor 30 Jahren …
… fand das 100. schottische FA-Pokalfinale im Hampden Park, Glasgow, statt. Den Titel holte sich Celtic Glasgow durch ein 2:1 gegen Dundee United. Für Celtic war das der 27. Cupertriumph, für Dundee United war dies die dritte (erfolglose) Finalteilnahme.
Image (sport.net)

Heute vor 20 Jahren …
… starb die Wasserspringerin Dorothy Poynton, verheiratet Hill, später Teuber, im Alter von 79 Jahren in Riverside, Kalifornien. Geboren wurde sie am 17. Juli 1915 in Salt Lake City. Sie gewann bei Olympischen Spielen zwei Goldmedaillen vom Turm (1932 mit 14 Jahren, 1936), eine Silber- (1932) und eine Bronzemedaille (1936) vom Brett.
Image (gettyimages)
Video (britishpathe.com)

Advertisements