Heute vor 80 Jahren …
… wurde der Fußballspieler José Francisco Sanfilippo, genannt El Nene, in Buenos Aires geboren. Der Stürmer war unter anderem für San Lorenzo (1953-62, 1972: Meister 1959, 1972 – Liga-Torschützenkönig 1958-61) sowie Clube Bahia (1968-71: Regionalmeister 1970, 1971) aktiv und absolvierte 29 Länderspiele (21 Tore) für Argentinien – unter anderem zwei der WM-Endrunde 1962 (Vorrunde, 1 Tor) sowie zwei beim Titelgewinn bei der Südamerikameisterschaft 1957 (1 Tor). Mit 209 Treffern ist El Nene Vereinsrekordschütze, 1963 krönte er sich mit sieben Treffern zum Toptorjäger der Copa Libertadores.
Image (fumichronicles)


Weitere Jahrestage:

Heute vor 150 Jahren …
… starb der Cricketspieler George Ring im Alter von 95 Jahren in Bethersden, Kent. Geboren wurde er am 9. April 1770 in Darenth, Dartford, Kent. Er nahm an zwei Major-Matches teil: Für die Auswahl Englands 1796 (22. – 24. August) gegen Surrey sowie für Bridge Hill 1798 (23. Juli) gegen West Kent.

Heute vor 125 Jahren …
… wurde der Ringer Karl Döppel geboren. Der Schwergewichtler war für den SC 1904 Maxvorstadt Nürnberg aktiv. Trotz schwerer Verwundungen (Lungendurchschuss, Schulterschüsse) aus dem Ersten Weltkrieg, brachte er auch nach 1918 noch Spitzenleistungen. Döppels  größten Erfolge waren der Europameistertitel 1921 sowie der vierte Platz  bei der WM 1913. Nach seiner aktiven Karriere war er als Trainer aktiv und bei der Stadt Nürnberg als Turnlehrer angestellt. Am 28. Oktober 1952 starb Karl Döppel im Alter von 62 Jahren.
Image (uni-leipzig.de)

Heute vor 75 Jahren …
… wurde der Skispringer Max Golser in Schwaz, Tirol, geboren. Er nahm je zweimal an Olympischen Spielen (1968, 1972) und Weltmeisterschaften (1966, 1970) sowie der Skiflug-Weltmeisterschaft 1972 teil, kam aber über Platz 19 nicht hinaus. Er nahm ab 1961 an insgesamt 37 Springen der Vierschanzen-Tournee teil, seine beste Platzierungen war Rang fünf (1965) und neun (1963) in Bischofshofen sowie Rang zehn in Garmisch-Partenkirchen 1967. Als Sprungtrainer betreute er mit Unterbrechungen die ÖSV-Adler bis 1984 sowie die DSV-Kombinierer bis 1996.

Heute vor 60 Jahren …
… wurde die Schwimmerin Elke Sehmisch in Leipzig geboren. Bei den Olympischen Spielen 1972 gewann sie mit der Freistilstaffel (4×100) die Silbermedaille (mit Europarekord, Weltrekord im Vorlauf). 1970 wurde die DDR-Athletin Doppeleuropameisterin (Staffel, 400 Meter), sie gewann zweimal den Team-Europapokal (1971, 1973) und landete bei den Weltmeisterschaften 1973 zweimal auf Rang sechs (200 & 400 Meter Freistil).
Image (bundesarchiv.de)

Heute vor 40 Jahren …
… starb der Fussballspieler Walter Weiler im Alter von 41 Jahren an Herzversagen. Geboren wurde er am 4. oder 14. Dezember 1903 in Winterthur. Der Verteidiger bejubelte mit Grasshopper Club Zürich (1926-43) sieben Meisterschaften und zehn Pokalsiege (insgesamt vier Doubles 1927, 1937, 1942, 1943). Außerdem absolvierte er 25 Länderspiele (4 Tore) für die Schweiz (1926-42) – unter anderem eines bei den Olympischen Spielen 1928 (0:4 gegen Deutschland in Runde eins), eines bei der WM-Endrunde 1934 (beim 2:3 im Viertelfinale gegen die Tschechoslowakei), drei gegen Österreich (0-0-3, 6:14) sowie eines gegen Nazideutschland (3:5 am 18. 10. 1942 in Bern). Außerdem stand er im Aufgebot für die Olympischen Spiele 1924 (Silber).
Image

 

Advertisements