Heute vor 125 Jahren …
… wurde der Sportler und Sportfunktionär Walter Schoeller in Zürich geboren. Er stammt von der Unternehmerfamilie Schoeller ab, sein Vater Caesar stellte dem 1886 neu gegründeten Fussballklub Grasshopper Club Zürich das Areal für einen Stadionbau an der Hardturmstrasse zur Verfügung. Der Junior feierte als Ruderer (Europameister 1912 im Vierer und Achter, 1913 im Vierer), als Tennisspieler (Meister 1918, 1922), im Landhockey (Meister 1926, 1927) und als Fußballer (Meister 1921) Erfolge. 1934 rettete „Mister GC“ den GCZ vor dem finanziellen Aus und wurde zum Präsidenten des Klubs gekürt (bis 1976). Walter Schoeller starb am 16. Mai 1979 im Alter von 90 Jahren in Brunnen, Kanton Schwyz.
Image (gc-zone)

Heute vor 100 Jahren …
… wurde der Fußballspieler Helmut Sievert geboren. Der Abwehrspieler war für Hannover 96 (1932-1940) aktiv, mit dem er 1938 überraschend im Finale gegen den hochfavorisierten FC Schalke 04 mit 4:3 nach Verlängerung die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte. 1936 absolvierte Sievert sein einziges Länderspiel für Deutschland (7:2 gegen Luxemburg, 27.09.1936). Helmut Sievert fiel kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs, am 1. Mai 1945 im Alter von 30 Jahren, in der Nähe von Prag.
Image

Heute vor 60 Jahren …
… wurde der Skirennläufer Peter Feyrsinger in Kitzbühel, Tirol, geboren. Das beste Weltcup-Ergebnis des Abfahrers war ein Dritter Platz in Zell am See (18. Dezember 1973), zeitgleich mit Sepp Walcher und dem für Australien startenden Salzburger Manfred Grabler, weiters erreichte er drei Top Ten-Plätze (unter anderem Platz sieben auf der heimatlichen Streif 1973). 1976 beendete der Tiroler seine Karriere.
Image (orf.at)

… wurde der Badmintonspieler Tariq Farooq in Pakistan geboren. Er gewann mit den Portugal International, den Malta International sowie den Belgium International drei internationale Turniere und qualifizierte sich 1985 als Österreicher für die Badminton-WM (Aus in Runde eins). 1992 triumphierte Farooq mit dem BC Feibra Linz im Europapokal. Im Seniorenbereich gewann er 2001 die Senioren-Europameisterschaft (45+) und 2003 die Senioren-Weltmeisterschaft (45+).
Image (Quelle)

Heute vor 20 Jahren …
… beschloss die kanadische Legislative, dass  Lacrosse die offizielle Sommer-Nationalsportart ist und Hockey die offizielle Winter-Nationalsportart. Zuvor gab es Proteste der Interessenvertreter der First Nations, da der ursprüngliche Gesetzesentwurf Eishockey zum alleinigen Nationalsport erklärt hätte.

Advertisements