Heute vor 100 Jahren…
…wurde der Tauchsportler Frédéric Dumas in Albi, Midi-Pyrénées, geboren. Gemeinsam mit Jacques-Yves Cousteau und Philippe Tailliez (Trois Mousquemers) gilt er als Wegbereiter des modernen Tauschsports in Europa. Dumas entwicklte unter anderem die einglasige Tauchmaske, drehte Unterwasserfilme. Er war der erste Mensch, der mit einem Atemregler 62 Meter tief tauchte (17. Oktober 1943) und dabei als erster Taucher mit der Dekompressionskrankheit in Berührung kam. Frédéric Dumas starb am 26. Juli 1991 im Alter von 78 Jahren in Toulon, Alpes-Côte d’Azur.
Image (scubahalloffame), scuba-museum.com

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Radsportler Gert-Jan Theunisse in Oss, Nordbrabant, geboren. Er wurde auch „De Blonde Engel“ genannt. Seine wichtigsten Erfolge: Sieg beim Clásica San Sebastián 1988 und in der Gesamtwertung der Asturien-Rundfahrt 1989 — Vierter in der Gesamtwertung, Sieg in der Bergwertung sowie ein Etappensieg in Alpe d’Huez bei der Tour de France 1989.
Images (radsportseiten.net)

Weitere Jahrestage

Heute vor 100 Jahren…
…wurde der Fußballklub FC Zbrojovka Brünn als SK Židenice gegründet. Die Erfolge: Amateurmeister 1926, Meister 1978, UEFA-Pokal-Viertelfinale 1979/80, Pokalfinale 1993. 2012 stieg die Mannschaft in die höchste tschechische Spielklasse (Gambrinus Liga) auf und liegt nach 16 Spieltagen auf Rang sieben. Das erste Europacupspiel absolvierten sie gegen Rapid Wien (1935, Mitropapokal, 1. Runde: 3:2/H, 2:2/A). In den folgenden Jahren scheiterten unter anderem Lausanne Sports, ZASK Vorwärts Berlin, Servette Genf, VOEST Linz und 2003 FC Thun an den Tschechen. Rapid revanchierte sich übrigens 1997 in der zweiten Runde des UEFA-Pokals mit 1:6 (A) und 2:0 (H). Die bekanntesten Spieler des FC Zbrojovka: Petr Čoupek, Miroslav Kadlec, Ladislav Maier. Die bekanntesten Trainer waren Josef Bican (1959–1960), Karel Brückner (1981-1982) und Karol Dobiaš (1990-1993).
fczbrno.cz, Google Images

Heute vor 90 Jahren…
…starb der Sportschütze Louis-Marcel Richardet (geboren am 17. Mai 1864) im Alter von 58 Jahren. Er gewann bei den Olympischen Spielen 5 Goldmedaillen (2x 1900, 3x 1906) und eine Silbermedaille (1906).
Image (wikipedia.org)

Heute vor 80 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Heinz Lettl geboren. Der Mittelfeldspieler war unter anderem für Bayern München (1951-1958) und den FC Luzern (1961-1963) aktiv. Er absolvierte ein B-Länderspiel für Deutschland (0:4 gegen England). Als Trainer betreute er den FC Chiasso (1963-1969).

…starb der Schachspieler Fritz Carl Anton Englund im Alter von 61 Jahren. Geboren wurde er am 22. November 1871. Er gilt als einer der bedeutendsten Schachspieler Skandinaviens. Sein höchsten Rating war 2437 (09/1913), die beste Weltranglistenplatzierung war Rang 58 (01/1907).

Heute vor 75 Jahren…
…wurde der Schachspieler Dražen Marović in Split, Dalmatien, Kroatien, geboren. Er gewann unter anderem das Turnier von Malaga 1968 und in Constanta 1969. Die FIDE verlieh ihm 1965 den Titel Internationaler Meister, 1975 den Großmeistertitel. Sein bestes ELO-Rating ist 2610 (09/1971), seine beste Weltranglisten-Platzierung war Rang 60 (10/1971, 02/1972).
Image (wikimedia.org)

Heute vor 70 Jahren…
…wurde der Boxer Manfred Wolke in Potsdam- Babelsberg, Brandenburg, geboren. Der Weltergewichtler gewann 1968 die Olympische Goldmedaille, 1967 und 1971 wurde er Vize-Europameister. Von seinen 258 Kämpfen gewann Wolke 236. Als Trainer betreute er unter anderem Henry Maske und Axel Schulz.
boxen1.com

Heute vor 50 Jahren…
…fand erstmals das Goldschlüsselrennen im Montafon, Vorarlberg, statt. Die ersten Siegerinnen hießen Traudl Hecher (Abfahrt), Marianne Jahn (Slalom), Marianne Jahn (Riesenslalom) und Erika Netzer (Kombi). Rekordsiegerin ist Marielle Goitschel mit sechs Erfolgen. Von 1967 bis 1983 wurde das Rennen ins Weltcup-Programm aufgenommen, 1991 machte der Weltcuptross noch einmal Station im Montafon. 
Image (scmontafon.at)

 

Advertisements