Heute vor 125 Jahren…
…wurde der Fußballschiedsrichter Alfred Birlem geboren. Er pfiff bei den Fußball-Weltmeisterschaften 1934 in Italien und 1938 in Frankreich teil und zählt mit 46 bzw. 50 Jahren wohl zu den ältesten Schiris bei einem WM-Turnier. Er stand unter anderem im Viertelfinale zwischen Österreich und Ungarn (2:1) an der Linie. Bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin leitete er das Spiel um Bronze zwischen Norwegen und Polen (3:2). Alfred Birlem starb am 13. April 1956 im Alter von 68 Jahren.
Image (worldreferee.com)

Heute vor 75 Jahren…
…wurde der Eishockeyspieler Frank Mahovlich in Timmins, Ontario, geboren. Der Linksaußen war in der NHL für die Toronto Maple Leafs (1957–1968), die Detroit Red Wings (1968–1971) und die Montréal Canadiens (1971–1974) aktiv. Er gewann 6x den Stanley Cup (4x mit den Leafs, je 1x Red Wings und Canadiens). 1981 wurde er mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame geehrt.
Google Images

Heute vor 50 Jahren…
…wurde die Eiskunstläuferin Kira Walentinowna Iwanowa in Moskau geboren. Sie gewann nie einen großen Titel, landete sechsmal auf dem Podium: Olympiabronze 1984 — WM-Silber 1985 — 4x EM-Silber 1985-1988.­ Am 21. Dezember 2001 wurde Iwanowas lebloser Körper in ihrer Moskauer Wohnung gefunden. Die Untersuchungen ergaben, dass sie aufgrund von Stichwunden gestorben war, die ihr mit einem Schlachtermesser drei Tage vor dem Auffinden zugefügt worden waren. Ihr Mörder wurde nie gefasst. Sie wurde nur 38 Jahre alt.
Image (enquirer.com)

Weitere Jahrestage

Heute vor 140 Jahren…
…wurde der Mittelstreckenläufer George Washington Orton in Strathroy, Ontario, geboren. Er gewann 1900 über die 2500 Meter Hindernis die erste Olympische Goldmedaille für Kanada. Über 400 Meter Hürden holte er Bronze. Er war auch ein guter Fußballspieler und spielte in Toronto und Philadelphia. Orton starb am 26. Juni 1958 im Alter von 85 Jahren in Meredith, New Hampshire.
archives.upenn.edu

Heute vor 120 Jahren…
…wurde der Leichtathlet Hilding Viktor Ekman in Stockholm geboren. Der Langstreckenläufer gewann bei den Olympischen Spielen 1920 die Bronze-Medaille mit der schwedischen Crosslauf-Staffel. Ekman starb am 7. März 1966 im Alter von 73 Jahren in Uppsala.
Image (sok.se)

Heute vor 75 Jahren…
…wurde der Radrennfahrer Jürgen Simon in Gera, Thüringen, geboren. Der DDR-Bahnspezialist gewann gemeinsam mit Lothar Stäber bei den Olympischen Spielen 1960 die Silbermedaille im Tandemfahren. Simon starb am 26. Oktober 2003 im Alter von 65 Jahren in Quirla, Thüringen.
Image (wikimedia.org)

…wurde der Ringer Paul Neff in Schifferstadt, Rheinland-Pfalz, geboren. Seine Erfolge feierte er mit 2x EM-Silber (1966, 1968) im Freistil Fliegengewicht. Er nahm dreimal an Olympischen Spielen teil (beste Platzierung 4./1960), seine beste WM-Platzierung waren drei fünfte Plätze.
Image (lampertheimer-zeitung.de)

Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Leichtathlet Guido Kratschmer auf dem Klotzenhof bei Großheubach, Bayern, geboren. Der Zehnkämpfer gewann 1976 die Olympische Silbermedaille (Platz vier 1984) sowie EM-Bronze 1974. Am 14.06.1980 stellte er mit 8649 Punkten einen Weltrekord auf, der bis zum 23.05.1982 Bestand hatte.
Image (sport.uni-mainz.de)

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Leichtathlet Francesco Panetta in Siderno, Kalabrien, geboren. Der Mittel- und Langstreckenläufer wurde 1987 Weltmeister über die 3000 Meter Hindernis und Vize-Weltmeister über die 10.000 Meter. 1990 gewann er die Europameisterschaft über die Hindernissstrecke, 1986 holte er Silber.
Image (centrocarosello)

…wurde der Curler Lasse Lavrsen geboren. Er wurde mit Dänemark 3x Vize-Europameister (1997, 1999, 2000) und einmal EM-Dritter. 2002 nahm er an den Olympischen Spielen teil (Platz 7).
Image (scanpix.no)

…wurde der Ringer Ahmet Çakıcı in Izmit, Provinz Kocaeli (Türkei), geboren. Die Erfolge des Leichtgewichtlers (Freistil): WM-Bronze 1989 — EM-Vierter 1984.
Image (allgemeine-zeitung.de)

Heute vor 30 Jahren…
…starb der Rugby-Union-Spieler Carwyn Rees James (geboren am 2. November 1929 in Cefneithin, Carmarthenshire, Wales) im Alter von 53 Jahren in Amsterdam, Nordholland. Der Verbinder war unter anderem für Llanelli RFC aktiv und absolvierte 2 Länderspiele (3 Punkte) für Wales. Als Trainer betreute er den Llanelli RFC (4x Welsh Cup Sieger) und die British Lions. Mit Letzteren setzte er sich bei einer Test-Serie auf Neuseeland sensationell mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage durch.
Image (tvguide.lastown.com)

Heute vor 25 Jahren…
…starb die Tischtennisspielerin Hildegard „Hilde“ Bussmann (geboren am 24. November 1914 in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen) im Alter von 73 Jahren. 1939 gewann sie die Weltmeisterschaft im Doppel mit Trude Pritzi und mit der Mannschaft (dazu 2x Silber und 4x Bronze).
Image links (tsv1887-tischtennis.de)

Advertisements