Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Eishockeyspieler Marián Štastny in Bratislava geboren. Der Angreifer war unter anderem für Slovan Bratislava (1970-1980: Liga-Topscorer 1979), die Québec Nordiques (1981-1985: Halbfinale 1982) sowie die Toronto Maple Leafs (1985/86) aktiv. Für die Tschechoslowakei absolvierte er 6 Länderspiele bei Olympischen Spielen (1980; 11 Treffer, 6 Assists) und 41 bei Weltmeisterschaften (16/22; 2x Weltmeister 1976, 1977, 3x WM-Silber). Nachdem seine Brüder Peter und Anton von einem Turnier in Österreich nicht mehr in ihre Heimat zurückkehrten, wurde Marian vom Verband suspendiert. 1981 flüchtete er mit seiner Familie und folgte seinen Brüdern nach Kanada, wo das Stastny-Trio geschlossen für die Nordiques spielte. Sein älterer Bruder Vladimír war Assistenztrainer der slowakischen Eishockeynationalmannschaft. Seine beiden Neffen, Yan Stastny und Paul Stastny, sind aktive NHL-Spieler.
quebecnordiques.blogspot.co.at

Heute vor 60 Jahren…
…starb der Sportreporter Rolf Waldemar Wernicke im Alter von 49 Jahren in Konstanz, der größten Stadt am Bodensee, Baden-Württemberg, an einem Schlaganfall. Er wurde am 15. August 1903 in Mülhausen, Elsass, geboren. 1936 erlangte er mit der Übertragung eines Eishockeyspiels bei den Olympischen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen große Popularität. Bei den Sommerspielen berichtete er von der Eröffnungsfeier und den Leichtathletik-Bewerben. In der Folge kommentierte er alle wichtigen Veranstaltungen der NS-Diktatur und wurde zum Leiter der Abteilung Sport beim Großdeutschen Rundfunk. Nach dem Krieg wurde er wieder zu Großereignissen entsandt, stand aber wegen seiner martialischen Wortwahl und dem Rückfall in den Duktus der Reportagen aus der NS-Zeit in der Kritik.
Image (dra.de)

Heute vor 30 Jahren…
…gewann die Skirennläuferin Roswitha Steiner, verheiratet Stadlober, in Waterville Valley, New Hampshire, den ersten von acht Siegen in einem Weltcupslalom. Außerdem fuhr die Salzburgerin 4x auf Rang zwei und 2x auf Rang drei. Steiner gewann zweimal die Disziplinenwertung im Slalom (1986, 1988). Bei Olympischen Spielen verpasste sie zweimal als Vierte eine Medaille (1984, 1988).
Image (sportmitperspektive.at)

Weitere Jahrestage

Heute vor 80 Jahren…
…wurde der Ringer Leo „Lelle“ Ilmo Honkala in Oulu, Nordösterbotten (Finnland) geboren. Er gewann 1952 die Olympische Bronze-Medaille im Fliegengewicht (gr.-röm.). Nach seiner aktiven Zeit arbeitete Leo Honkala als Trainer in Finnland und Schweden.und führte einige Ringer in die Weltspitze — u. a. den vielfachen Weltmeister Frank Andersson. 2006 wurde Honkola bei den Senioren-Europameisterschaften im Kraftdreikampf positiv auf anabole Steroide getestet und für zwei Jahre gesperrt.
Image (vbk60y1981)

…wurde der Leichtathlet Manfred Hinze in Greifenhagen (Gryfino), Westpommern (Zachodniopomorskie), Polen, geboren. Der Dreispringer übersprang als erster Deutscher die 16-Meter-Marke. Seine größten Erfolge: Olympia-Sechster 1964, Olympia-Siebenter 1960.
Image (Bundesarchiv)

Heute vor 70 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Albert Finucane geboren. Der Verteidiger war unter anderem für den FC Limerick (1961-1973, 1981-1986: 2x FAI-Cupsieger) sowie Waterford United (1973-1981, 1986-1987: 1x FAI-Cupsieger; 1x FAI-Ligacupsieger) aktiv. Außerdem absolvierte er 11 Länderspiele für Irland, sein letztes war ein 0:6 gegen Österreich in Linz (10.10.1971).
waterford-united.ie

Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Roberto Mouzo in Buenos Aires-Parque Avellaneda geboren. Der Verteidiger war unter anderem für die Boca Juniors (1971 – 1984: 2x Copa Libertadores 1977, 1978; Weltpokalsieger 1977; 3x Meister) aktiv. Außerdem absolvierte er vier Länderspiele für Argentinien. 1983 wurde er neun Jahre nach seinem letzten Länderspiel ins Aufgebot für die Copa America berufen, wurde aber nicht eingesetzt.
Image (todo-boca.com)

…wurde der Fußballtrainer Hughie McAuley in Bootle (unmittelbar nördlich von Liverpool) geboren. Er arbeitet seit 1990 in der Jugendabteilung des FC Liverpool und betreut derzeit die Reservemannschaft der Reds. 1996 war er Coach der Jugendmannschaft des LFC – u. a. mit wie Michael Owen, Steven Gerrard oder Jamie Carragher – die Meister wurde.
Image (zimbio.com)

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Badmintonspieler Foo Kok Keong in Malaysia geboren. Seine Erfolge: Mannschaftsweltmeister 1992 – Asienmeister 1994, Silber 1988; mit dem Team Silber 1994, Bronze 1990 – Siege bei den Singapur Open 1990, French Open 1990.
Image (scalaramazingtestimonial.blogspot.co.at)

…wurde der Fußballspieler Daniele Fortunato in Samarate, Lombardei, geboren. Der Mittelfeldspieler war unter anderem für Juventus Turin (1989-1991: UEFA-Pokal-Gewinner 1990; Cupsieger 1990) aktiv. Als Trainer betreute er bis Jänner 2012 den Drittligisten AlbinoLeffe.
Image (ecodibergamo.it)

…wurde der Eishockeyspieler Garth Butcher in Regina, Saskatchewan, geboren. Der Verteidiger war unter anderem für die Vancouver Canucks (1982–1991) sowie die St. Louis Blues (1991–1994) aktiv. Butcher wurde 1993 für das All-Star-Game nominiert. 1982 gehörte er zum kanadischen U20- Weltmeister-Team.
Image (checkoutmycards)

Heute vor 20 Jahren…
…starb der Flugpionier Hans-Karl Bertram im Alter von 86 Jahren in München. Geboren wurde er am 26. Februar 1906 in Remscheid, Nordrhein-Westfalen. Während seiner Zeit als Berater des chinesischen Präsidenten Chiang Kai-shek (1928-1934) unternahm er einige Extremflüge. Ein Weltflugversuch 1932 endete mit einer Notlandung, er und sein Bordmechaniker Adolf Klausmann kämpften über 50 Tage im Busch ums Überleben. Nach ihrer Rettung flog Bertram vom indonesischen Surabaya (Ostjava) in 6½ Tagen nach Berlin. Während der Zeit des Nationalsozialismus arbeitete er als Regisseur, nach dem Krieg gründete er ein Flugunternehmen. Er war mit der Schauspielerin Gisela Uhlen bis Anfang der 1950er-Jahre verheiratet, seine Tochter Barbara Bertram ist ebenfalls Schauspielerin.
Image (Luftbildverlag Hans Bertram)

 

Advertisements