Heute vor 80 Jahren…
…wurde der Fußballschiedsrichter Heinz Aldinger in Waiblingen, Baden-Württemberg, geboren. Er leitete unter anderem das Finale im Europapokal der Pokalsieger 1978, ein Spiel bei der Europameisterschaft 1980 (Belgien gegen England) und war bei zwei Partien der Weltmeisterschaft 1974 als Linienrichter im Einsatz. Berühmt wurde er nachdem ihn Wolfgang Overath kritisierte: „Du hast wohl grade deine schwachen zehn Minuten.“ Die Antwort Aldingers: „Und du, Overathle, spielst schon seit 70 Minuten Scheißdreck!“
Image (dikty.de)

Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Dieter Hoeneß in Ulm, Baden-Württemberg, geboren. Der Angreifer war unter anderem für Bayern München (1979–1987: 5x Meister – 3x Pokal-Sieger) aktiv und absolvierte 6 Länderspiele (4 Treffer) für Deutschland (WM-Finale 1986). Beim 1:0-Sieg in der Schweiz erzielte Hoeneß das Goldene Tor. Dieter ist der jüngere Bruder des Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß. Nach seiner aktiven Karriere fungierte Hoeneß als Manager beim VfB Stuttgart (Meister 1992), Hertha BSC und dem VfL Wolfsburg.
Google Images

Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Fußballtrainer Per Brogeland geboren. Als Spieler war er unter anderem für Lillestrøm SK (1977) aktiv. Als Trainer betreute er unter anderem Kongsvinger IL (1992–1995: Trainer des Jahres 1993), LASK Linz (1997–1998) und Norwegens Frauen-U21 (2002–2005). Er war in Österreich unter anderem für die Einführung der Viererkette verantwortlich. Völlig überraschend wurde er am 3. April 1998 nach einem 5:0 Sieg über Rapid Wien und dem dritten Tabellenplatz in der Meisterschaft von Präsident Wolfgang Rieger entlassen.
Google Images

Weitere Jahrestage

Heute vor 100 Jahren…
…wurde der Baseballspieler John Robert „Johnny“ Mize in Demorest, Georgia, geboren. Der First Baseman war unter anderem für die New York Giants (1942, 1946–1949) und anschließend für den Erzrivalen New York Yankees (1949–1953: 5x World Series Champion) aktiv. 1952 erhielt „The Big Cat“ den Babe Ruth Award als bester Spieler der World Series (gegen die Brooklyn Dodgers), insgesamt schaffte er es 10× in die All-Star Selection. Johnny Mize starb am 2. Juni 1993 im Alter von 80 Jahren in Demorest.
johnnymize.com

Heute vor 90 Jahren…
…wurde der Fußballschiedsrichter Josef „Zuckerl“ Kandlbinder in Regensburg, Oberpfalz, Bayern, geboren. Der FIFA-Referee pfiff unter anderem bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom drei Spiele und das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft 1960 (Hamburger SV – 1. FC Köln 3:2). Insgesamt leitete er international 16 Länderspiele — unter anderem Schweiz gegen Niederlande 1:1 (1963), Ungarn gegen Österreich 2:0 (1962) und Österreich gegen Italien 0:1 (1963) — und 18 Europa-Pokalspiele. Kandlbinder starb am 9. November 2011 im Alter von 88 Jahren in seiner Heimatstadt.
Image (dikty.de)

Heute vor 80 Jahren…
…starb der Flugpionier Bert Hinkler, eigentlich Herbert John Louis Hinkler (geboren am 8. Dezember 1892 in Bundaberg, Queensland, Australien), im Alter von 40 Jahren in Italien bei einem Absturz über den Alpen. Im Mai 1920 flog er ohne Zwischenlandung in einer Avro Baby von London nach Turin und stellte damit einen neuen Weltrekord auf. Am 7. Februar 1928 startete Hinkler in einer Avro 581 einen Alleinflug von Croydon in England nach Australien; er erreichte sein Ziel Darwin am 22. Februar 1928. Ende 1931 flog er von New York nach London und war der erste Mensch, der einen Alleinflug über den Südatlantik durchgeführt und nach Charles Lindbergh der zweite Pilot, der den Atlantik im Alleinflug überquert hatte.
Image (abc.net.au)

Heute vor 75 Jahren…
…wurde der Eishockeyspieler Larry Palmer, eigentlich Lawrence James Palmer, in Malden, Massachusetts, geboren. Der Torhüter war für die US Military Academy in der NCAA aktiv. Mit der Nationalmannschaft gewann er 1960 Olympia-Gold, kam aber nur in einem Spiel zu einem Kurzeinsatz.
Image (icehockey.wikia)

Heute vor 70 Jahren…
…wurde der Jockeys Harro Remmert in Magdeburg, Sachsen-Anhalt, geboren. Er hat 552 Rennen gewonnen, bis er im April 1976 auf der Galopprennbahn Krefeld schwer verunglückte und seither wegen einer Querschnittlähmung im Rollstuhl sitzt. Als Trainer holte er 1021 Siege ehe er 2002 seine Laufbahn endgültig beendete.  
Image (gestuet-zoppenbroich)

…starb der Radrennfahrer Lucien Louvet im Alter von 66 Jahren in Clichy-la-Garenne, Île-de-France. Dort wurde er am 6. Mai 1876 auch geboren. Seine größten Erfolge: Vize-Weltmeister 1900 im Zweisitzer — Französischer Stehermeister 1893 — Sieg im Zweier-Mannschaftsfahren beim Sechs-Stunden-Rennen in Paris 1902.

Heute vor 50 Jahren…
…starb der Leichtathlet Erik Hjalmar Lundqvist (geboren am 29. Juni 1908 in Grängesberg, Dalarnas, Schweden) im Alter von 54 Jahren. 1928 gewann er die Olympische Goldmedaille. Kurz danach übertraf Lundqvist am 15.08.1928 als erster Speerwerfer mit 71,01 die 70-Meter-Marke.
Image (wikimedia.org)

…wurde der Leichtathlet Georg Arnfinn Andersen in Arendal, 256 km südwestlich von Oslo an der Nordseeküste, geboren. Der Kugelstoßer Bronze bei der Europameisterschaft 1990, der Hallen-Weltmeisterschaft und der Hallen-EM 1989. Bei der Freiluft-WM 1991 in Tokio wurde er nach einem positiven Dopingtest als Zweiter disqualifiziert und für vier Jahre gesperrt.
Image (wikimedia.org)

Heute vor 40 Jahren…
…starb der Fußballspieler Pedro Berruezo Martín im Alter von 27 Jahren in Pontevedra, Galicien, während eines Spiels an einem Herzstillstand.  Geboren wurde er am 22. Mai 1945 in Melilla, eine Stadt an der nordafrikanischen Küste. Der Mittelfeldspieler war für den FC Sevilla aktiv.
Image (Cóctel Molotov)

Heute vor 20 Jahren…
…starb der Tischtennisfunktionär Arthur Kingsley „Bill“ Vint im Alter von 86 Jahren. Er wurde im Jahr 1906 geboren. Der Präsident des Englischen Verbands (1957-1962, 1970-1973) war ab 1947 im Weltverband ITTF unter anderem als Schatzmeister aktiv. 1997 wurde Vint in die ITTF Hall of Fame aufgenommen.

Advertisements