Heute vor 90 Jahren…
…verbesserte Johnny Weissmuller in Honolulu den Weltrekord über 200 Meter Freistil um 4,2 Sekunden auf 02:15,6. Bis zum 5. April 1927 (02:08,0) stellte er noch zwei weitere Weltrekorde über diese Distanz auf.

Weitere Jahrestage

Heute vor 125 Jahren…
…wurde der Eishockeyspieler Louis Berlinguette, auch Louis Berlinquette, in Papineau, Québec, Kanada, geboren. Als Linker Flügel war er für die Montreal Canadiens (1911–1923) aktiv und gewann 1916 den Stanley-Cup. Berlinguette starb am 1. Juni 1959 im Alter von 72 Jahren in Rouyn-Noranda, Québec, Kanada.
Image/icehockey.wikia.com

Heute vor 110 Jahren…
… wurde der FC Aarau in der Brauerei Ryniker gegründet. Die erste Meisterschaften gewann der Klub 1912 und 1914, stieg 1933 für fast 50 Jahre aus der Schweizer Topliga ab. 1981 gelang der Wiederaufstieg, erst 2010 ging es wieder eine Klasse runter. Aktuell spielt Aarau in der Challenge League um die Rückkehr in die Super League (Stand 26. April). Die Erfolge des FC Aarau: 3x Meister: 1912, 1914, 1993 – 1x Cupsieger: 1985 – 1x Ligacup Sieger: 1982. Im Europacup (5 Teilnahmen) überstanden die Schweizer nie die erste Runde. Das Highlight war ein 0:0 beim AC Milan im Meistercup 1993. Spieler: Roberto Di Matteo, Emanuel Pogatetz (2002/03), Wynton Rufer, Ciriaco Sforza. Trainer: Fritz Heine (mit Unterbrechungen 1939–1943), Fritz Kerr (1933–1934, 1939–1940, 1954–1955), Paul Stehrenberger (1967–1970, 1977–1982) , Ottmar Hitzfeld (1984–1988).
fcaarauag.ch

Heute vor 100 Jahren…
…wurde die Tennisspielerin Carolin Babcock, verheiratete Stark, geboren. Sie stand einmal (1932) im Einzel- und viermal im Doppel-Finale (1934-1937) der U.S. Championships und gewann mit Landsfrau Marjorie Van Ryn 1936. Babcock starb am 25. März 1987 im Alter von 74 Jahren in Southampton, New York, an den Folgen eines Schlaganfalls.

…gewann Holstein Kiel das Endspiel um die deutsche Fußball-Meisterschaft gegen den Karlsruher FV mit 1:0. Bereits zwei Jahre zuvor trafen die beiden Teams im Finale aufeinander, damals hatte der KFV das Spiel für sich entschieden.
Image
(karlsruher-fv1891.de)

Heute vor 90 Jahren…
…wurde der Leichtathlet Herbert Schade in Solingen, Nordrhein-Westfalen, geboren. 1951 lief er in Stockholm als erster Deutscher die 10.000 Meter unter einer halben Stunde (29:55,4 min). Der größte Erfolg des Langestreckenläufers: Olympia-Bronze 1952. Schade starb am 1. März 1994 im Alter von 71 Jahren in seiner Heimatstadt.
Herbert-Schade-Sportanlage

Deutschlands 5000-Meter-As Herbert Schade führt
(duisburgweb.de)

Heute vor 80 Jahren…
…gewann der SK Admira Wien im ÖFB-Pokalfinale gegen den Wiener AC mit 6:1 (3:0). Für die Admira trafen Anton Schall, Ignaz Sigl und Adolf Vogl je zweimal, für den WAC erzielte Rudolf Kubesch mit einem Handelfmeter den Ehrentreffer.
austriasoccer.at

Heute vor 75 Jahren…
…wurde der Radrennfahrer Livio Trapè in Montefiascone, Latium, geboren. Die größten Erfolge des Italieners: Olympia 1960: Gold im 100-km-Teamzeitfahren, Silber im Straßenrennen. Sein Fluchtgefährte Wiktor Kapitonow sprintete ihm kurz vor dem Ziel davon und wähnte sich bereits als Sieger – der Sowjetrusse jubelte jedoch eine Runde zu früh. Dennoch musste sich Lokalmatador Trapè mit Silber begnügen, Karpetow jubelte nach der kompletten Distanz ein zweites Mal.
Image (radsportseiten.net)

…wurde der Fußballspieler Raúl Alberto Páez in Córdoba, Argentinien, geboren. Der Verteidiger war unter anderem für San Lorenzo (1958-1967, 214 Spiele, 3 Tore: Meister 1959) aktiv und absolvierte 3 Länderspiele für Argentinien (WM-Teilnahme 1962). 
sanlorenzojugadores.blogspot.com

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Eistänzer Rainer Schönborn in Zweibrücken, Rheinland-Pfalz, geboren. Seine Erfolge (mit Petra Born): Olympia-Neunter 1984 – WM-Fünfter 1984 – EM-Dritter 1985.
Image/tremoncard.de

Heute vor 40 Jahren…
…starb der Fußballspieler Armandinho, eigentlich Armando dos Santos Silva (geboren am 3. Juni 1911 in São Carlos, São Paulo) im Alter von 60 Jahren. Der Angreifer war unter anderem für den FC São Paulo (1930-1934: Campionato Paulista 1931) und Bahia (1936-1937: Campionato Baiano 1936) aktiv und absolvierte drei Länderspiele (2 Tore) für Brasilien (WM-Teilnahme 1934).                        
fifa.com

Heute vor 30 Jahren…
…gewann Aston Villa das Finale im Europa-Cup der Landesmeister im Feijenoord-Stadion von Rotterdam gegen Bayern München 1:0 (0:0). Torschütze:  Peter Withe (67.). Für die Engländer blieb es neben dem Supercup-Erfolg im selben Jahr, der einzige Triumph auf internationaler Bühne.
Aston Villa: Jimmy Rimmer (10. Nigel Spink) – Kenny Swain, Allan Evans, Ken McNaught, Gary Williams – Des Bremner, Dennis Mortimer © , Gordon Cowans – Gary Shaw, Peter Withe, Tony Morley – Trainer: Tony Barton.
Bayern München: Manfred Müller – Hans Weiner – Wolfgang Dremmler, Klaus Augenthaler, Udo Horsmann – Reinhold Mathy (52. Günter Güttler), Wolfgang Kraus (79. Kurt Niedermayer), Paul Breitner, Bernd Dürnberger – Dieter Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge © – Trainer: Pál Csernai.
Die Österreicher: Austria Wien (Partizani Tirana 3:1/h, 0:1/a – Dynamo Kiew 0:1/h, 1:1/a).
uefa.com

 

Advertisements