Heute vor 90 Jahren…
…wurde das Camp de Les Corts in Barcelona mit dem Spiel FC Barcelona gegen FC St. Mirren (2:1) eröffnet. Dieses Stadion war zwischen 1922 und 1957 die Heimstätte Barcas. Im Les Corts feierte der FC Barcelona 1929 seine erste spanische Liga-Meisterschaft. Die Erfolge Anfangs der 1950er-Jahre sorgten für einen massiven Mitgliederzuwachs und „die Fußball-Kathedrale“ wurde zu klein. Am 4. Februar 1966 ließ der FC Barcelona das Stadion abreißen und verkaufte das Grundstück für 226 Millionen Peseten (etwa 1,36 Mio Euro).
stadiumguide.com/lescorts/

 

Weitere Jahrestage

Heute vor 125 Jahren…
…wurde der Stabhochspringer Frank Thayer Nelson in Detroit, Michigan, geboren. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1912 die Silbermedaille (3,85 Meter). Nelson starb am 16. Juli 1970 im Alter von 83 Jahren in Grosse Pointe, Michigan.
Image/wikipedia.org

Heute vor 120 Jahren…
…fand das erste Fußballspiel nach offiziellen Regeln in Schweden statt. Am 22. Mai 1892 traten IS Lyckans Soldater und Örgryte IS (0:1) gegeneinander an.

Heute vor 110 Jahren…
…wurde der Baseballspieler Aloysius „Al“ Harry Simmons, eigentlich Aloysius Szymanski, in Milwaukee, Wisconsin, geboren. Der Outfielder war unter anderem für die Philadelphia Athletics (1924–1932: 2x World Series-Champion) sowie die Chicago White Sox (1933–1935: 3x All-Star-Selection) aktiv und wurde 1953 in die Baseball-Hall of Fame aufgenommen und ist die Nummer 43 der 100 besten Baseballer des 20. Jahrhunderts. Bucketfoot Al“ starb am 26. Mai 1956 im Alter von 54 Jahren in seiner Heimatstadt nach einem Herzinfarkt.
baseballhall.org/hof/simmons-al

…wurde der Fußballspieler Nils Henning Rosén in Helsingborg geboren. Der Mittelfeldspieler war für Helsingborgs IF (1916-1934: 4x Meister) aktiv und absolvierte 25 Länderspiele für Schweden (WM-Teilnahme 1934: Viertelfinale). Unter anderem ein Freundschaftsspiel in Wien gegen Österreich (1:4) und sechs Spiele gegen Deutschland (2-2-2). „Rossi“ Rosén starb am 25. Juni 1951 im Alter von 49 Jahren in seiner Heimatstadt.
Image
(hd.se/sport – 1. von rechts) 

Heute vor 90 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Stellan Nilsson in Lund, Skåne län, geboren. Der Mittelfeldakteur war unter anderem für Malmö FF (1942–1950: 3x Meister – 3x Pokalsieger) aktiv und absolvierte 17 Länderspiele (4 Tore) für Schweden (WM-Dritter 1950 – Olympiasieger 1948/ohne Einsatz). Nilsson starb im Jahr 2003 im Alter von 80/81 Jahren.

…wurde der Radrennfahrer Atilio François Baldi in Juan González bei Carmelo, Uruguay, geboren. Seine größten Erfolge: Vize-Weltmeister in der Einerverfolgung 1947 – Olympia-Vierter Mannschaftsverfolgung 1948. El León del Carmelo (Der Löwe von Carmelo) starb am 27. September 1997 im Alter von 75 Jahren in Montevideo.
radsportseiten.net

Heute vor 80 Jahren…
…empfing in einem offiziellen Länderspiel die Tschechoslowakei das österreichische „Wunderteam“. Die Mannschaften trennten sich in Prag vor 30.000 Zusehern mit 1:1 ((1:1). Die Treffer erzielten Matthias Sindelar (2.) und Svoboda (36.). Karl Sesta feierte in dieser Partie sein Länderspiel-Debüt.
austriasoccer.at

Heute vor 75 Jahren…
…übernahm Heinrich Retschury nach dem Tod Hugo Meisls zum zweiten Mal nach 1914 das Amt des österreichischen Fußball-Teamchefs. Seine Bilanz: 5 Spiele, 2 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen, Tore 10:10. Unter ihm qualifizierte sich das ÖFB-Team für die WM 1938 in Frankreich. Österreich nahm nach dem Anschluss aber nicht an der Endrunde teil.
derstandard.at

…wurde der Fußballspieler Wiktor Wladimirowitsch Ponedelnik in Rostow am Don, Südrussland, geboren. Der Stürmer war unter anderem für SKA Rostow aktiv und absolvierte 29 Länderspiele (20 Treffer) für die Sowjetunion (Europameister 1960, Vize-Europameister 1964 – WM-Viertelfinale 1962).
youtube.com

Image/bestcomment.ru

Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Waldemar Victorino Barreto in Montevideo, Uruguay, geboren. Der Angreifer war unter anderem für Nacional Montevideo (Weltpokal 1980 – Copa Libertadores 1980/Top-Goalgetter – Meister 1980 – Torschützenkönig 1979), Defensor Lima (Ligacup 1989), Liga de Portoviejo (Ecuador, Torschützenkönig 1987) aktiv und absolvierte 33 Länderspiele (15 Treffer) für Uruguay („Mini-Weltmeister“ 1980/Schütze zum Siegestreffer im Finale gegen Brasilien).
storiedicalcio.altervista.org

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der American-Football-Spieler und Profi-Wrestler Brian Pillman in Cincinnati, Ohio, geboren. Der Defensive Tackle (Norwood High School; Miami University) war für die Cincinnati Bengals (1984) aktiv. 1986 wechselte er ins Wrestling-Lager. Schon während seiner Football-karriere begann er Steroide und Schmerzmittel zu benutzen, dazu kam später der Teufel Alkohol. Pillman wurde am 5. Oktober 1997 in Bloomington, Minnesota, tot aufgefunden. Er starb im Alter von 35 Jahren an Herzversagen infolge seiner Medikamentenabhängigkeit in Verbindung mit einer angeborenen Herzschwäche.
Google Images

…wurde der Schachspieler Darcy Lima, eigentlich Darcy Gustavo Machado Vieira Lima, in Rio de Janeiro geboren. Seine Erfolge: 3x Brasilianischer Meister 1992, 2002, 2003 – seit 1989 Internationaler Meister – seit 1997 Großmeister – elf Teilnahmen bei der Schach-Olympiade.
Image
/reinodecaissa.blogspot.com

…wurde der Fußballspieler William Adrián Castro Rosso in Mercedes, Uruguay, geboren. Der Mittelfeldspieler war unter anderem für Nacional Montevideo (1988—1990: Copa Libertadores 1988 – Weltpokal 1988 – Copa Interamericana 1989 – Recopa Sudamericana 1989) aktiv und absolvierte 9 Länderspiele (2 Treffer) für Uruguay (WM-Kader 1990: Achtelfinale).

Heute vor 40 Jahren…
…gewann der Niederländer Ton Sijbrands in Hengelo die Weltmeisterschaft im Dame-Spiel. Er ist damit der erste Champion seit 1955 der nicht aus der Sowjetunion kam. Er ist immer noch die Nummer eins in der Dame-Weltrangliste.

…starb der Fußballspieler Bernabé Ferreyra (geboren am 12. Februar 1909 in Rufino, Santa Fe) im Alter von 63 Jahren in Buenos Aires. Der Angreifer war unter anderem für River Plate (1932–1939: 3x Meister 1932, 1936, 1937 – Torschützenkönig 1932 mit 43 Treffern) aktiv und absolvierte vier Länderspiele für Argentinien (Copa América-Champion 1937).

Heute vor 30 Jahren…
…starb der Fußballspieler Johann „Hans“ Mock (geboren am 9. Dezember 1906 in Bielitz, Polen) im Alter von 75 Jahren. Der Verteidiger war für Austria Wien (1927–1942: 2 × Mitropacupsieger 1933, 1936 – 3 × Pokalsieger 1933, 1935, 1936) aktiv. Er absolvierte 12 Länderspiele für Österreich und 5 für Nazi-Deutschland (WM-Teilnahme 1938 als Kapitän).
Profil/austria-archiv.at

…starb der Schachkomponist Alexander Iossifowitsch Herbstman (geboren am 10. April 1900 in Rostow am Don) im Alter von 82 Jahren in Stockholm. Der Russe erhielt als einer der ersten Komponisten den Titel eines Internationalen Meisters (1959), verfasste 350 Studien und erhielt 150 Preise. Herbstmann war der letzte bekannte Schachkomponist, der persönlich die Gebrüder Wassili und Michail Platow, Nikolai Grigorjew, Alexei Troizki und die Gebrüder Leonid, Arwid und Jewgeni Kubbel kannte.

Heute vor 25 Jahren…
…starb der Radrennfahrer Roger Desmet (geboren am 2. März 1920 in Waregem) im Alter von 67 Jahren. Er feierte in seiner Karriere 19 Siege, darunter 1 Etappensieg bei der Flandern-Rundfahrt 1949, 1 Etappensieg bei Roubaix-Huy). Die beste Klassiker-Platzierung war ein zehnter Rang bei Gent-Wevelgem 1950. Bei der Österreich-Rundfahrt 1940 wurde er Etappenzweiter in Bad Aussee und Dritter in Zell am See.

Heute vor 20 Jahren…
…starb der Fußballspieler Iosif „Piți“ Varga (geboren am 6. April 1941 in Bukarest) im Alter von 51 Jahren. Der Angreifer war unter anderem für Dinamo Bukarest (1958–1964, 1965–1969: 4x Meister 1962-1965 – 3x Pokalsieger 1959, 1964, 1968) aktiv und absolvierte 3 Länderspiele für Rumänien.
Profil/romaniansoccer.ro

 

Advertisements