Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Extrembergsteiger Thomas Bubendorfer in Salzburg geboren. Er war ein Verfechter des Free-Solo-Kletterns. Seine herausragenden Leistungen: Alleinbesteigung der Aconcagua-Südwand 1991 – NonStop-Alleinbegehung des Fitz Roy in den Anden in 23 Stunden 1986 – das „Fünf Wände Enchaînement“ 1988 als er in den Dolomiten fünf reine Felswände bis zum VII. Schwierigkeitsgrad an einem Tag durchstieg. 1988 verunglückte er bei Werbeaufnahmen schwer und brach sich mehrere Wirbel.
bubendorfer.com
Google Images

Weitere Jahrestage

Heute vor 120 Jahren…
…wurde der Ringer Kaarlo Edvin Mäkinen in Mariehamn, Åland (Finnland), geboren. Der Freistilringer wurde 1928 im Bantamgewicht Olympiasieger. Weitere Erfolge: Olympia-Silber 1924 – WM-Silber und –Bronze. Mäkinen starb am 11. Mai 1980 im Alter von 87 Jahren in Turku.
Image/geheugenvannederland.nl

… wurde der SBV Vitesse (vom offiziellen Stichting Betaald Voetbal Vitesse), besser bekannt unter dem Namen Vitesse Arnheim, gegründet. Ursprünglich wurde nur Cricket gespielt, die Fußball-Abteilung kam am 10. September 1892 dazu. Erfolge: 6x Vize-Meister (zwischen 1897 und 1915) – Dritter 1998 – 3x Cupfinalist (1912, 1927, 1990). Bekannte Spieler: Jan Dommering (Rekordtorschütze mit 155 Treffern), Philip Cocu, Roy Makaay, Pierre van Hooijdonk, Nikos Machlas. Trainer: Joseph Gruber (Ö, 1954–57, 1964–66), Aad de Mos, Leo Beenhakker, Hans Dorjee, Jan Zonnenberg (mit 9 Jahren längstdienender Coach in den 1940ern).
vitesse.nl

Heute vor 80 Jahren…
…wurde der Schwimmsportler Klaus Bodinger in Breslau, Niederschlesien, Polen, geboren. Der Brustschwimmer gewann 1954 für die DDR die Europameisterschaft über 200 Meter. 1955 verließ er mit seinem Trainer Herbert Neweklowsky die DDR und gewann 1958 EM-Bronze für die BRD. Bodinger starb am 6. April 1994 im Alter von 61 Jahren in Straßburg.
Image/europeana.eu

Heute vor 70 Jahren…
…wurde der Baseballspieler Atamasio „Tony“ Pérez Rigal, Spitzname „Big Dog“, in Ciego de Ávila, Kuba, geboren. Der Baseman war unter anderem für die Cincinnati Reds (2× World Series Champion 1975, 1976 – 7× All-Star-Selection) aktiv und ein Schlüsselspieler der „Big Red Machine“ aus Cincinnati. Als Trainer gewann Pérez 1990 seinen dritten MLB-Titel mit den Reds.
baseballhall.org

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Jan Urban in Jaworzno, Polen, geboren. Der Angreifer war unter anderem für Górnik Zabrze (1985-1989: 3x Meister 1986-1988) und CA Osasuna (1989-1994) aktiv. Er absolvierte 57 Länderspiele (7 Treffer) für Polen (WM-Teilnahme 1986). Als Trainer betreute er unter anderem Legia Warschau (2007–2010: Cupsieger 2008) und bis Oktober 2011 Zagłębie Lubin.

Heute vor 40 Jahren…
…gewann José Manuel Fuente die Vuelta a España vor Miguel María Lasa (+ 6:34 min) und Agustín Tamames (+ 7:00 min). Punktewertung: Domingo Perurena – Bergwertung: José Manuel Fuente – Teamwertung: KAS.
lavuelta.com
; Images/orange.es

Heute vor 30 Jahren…
…starb der Segler Theodor Thomsen (geboren am 29. März 1904 in Kiel) im Alter von 78 Jahren. Seine Erfolge: Olympia-Bronze 1952 (Drachen-Klasse), Sechster 1936 (6 Meter-Klasse).

Heute vor 20 Jahren…
…starb der American-Football-Spieler Lyle Martin Alzado (geboren am 3. April 1949 in Brooklyn, New York City) im Alter von 43 Jahren in Portland, Oregon, an einem Gehirntumor. Der Defensive End vom College Yankton war für die Denver Broncos (1971-1978: 2x Pro Bowl 1977, 1978 – All-Pro 1977), die Cleveland Browns (1979-1981: All-Pro 1980) und die Los Angeles Raiders (1982-1985: Super-Bowl-Champion 1983 – Comeback Player of the Year 1982) aktiv. Die „Lyle Alzado Rule“ wurde eingeführt, weil er auf dem Feld seinen Helm auszog und damit nach einem Gegenspieler warf.  Neben seiner Football-Karriere frönte er der Schauspielerei und spielte etwa in der TV-Serie „Learning the Ropes“. Alzado gestand, sich mit anabolen Steroiden gedopt zu haben.
Profil/findagrave.com

 

Advertisements