Heute vor 40 Jahren…
…gab der Fußballspieler Karl Daxbacher sein Debüt in der Nationalmannschaft beim 4:0-Sieg gegen Malta. Insgesamt absolvierte der ehemalige Austria-Trainer sechs Länderspiele, zuletzt am 23. Juni 1976 gegen die Sowjetunion (1:2).
Foto/wikipedia.org

 

Weitere Jahrestage

Heute vor 110 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Juan Peregrino Anselmo in Capurro, Montevideo, geboren. Der Stürmer war für Peñarol (1922-1935: 7x Meister) aktiv und absolvierte 8 Länderspiele (3 Treffer) für Uruguay (Olympiasieger 1928 – Weltmeister 1930 – Dritter Copa América 1929). Als Trainer von Penarol holte er die Meisterschaft 1962. Peregrino starb am 27. Oktober 1975 im Alter von 73 Jahren.
Foto/taringa.net

Heute vor 80 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Mário Travaglini in São Paulo geboren. Der Verteidiger war unter anderem bei Ponte Preta (1957-1962) aktiv. Als Trainer betreute er unter anderem  Vasco da Gama (1972-1975: Meister 1974), Palmeiras (1966-1971, 1984-1985: Meister & Pokalsieger 1967 – Campeonato Paulista 1966), Fluminense (Campeonato Carioca 1976) und Corinthians (1982-1983: Campeonato Paulista 1982). Mit der brasilianischen Olympia-Auswahl gewann er Gold bei den Panamerican-Games 1979.
Foto/terceirotempo.bol.uol.com.br

Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Boxer Eddie Mustafa Muhammad in New York als Edward Lee Gregory geboren. Der Halbschwergewichtler besiegt in seinem zweiten Titelkampf WBA-Champion Marvin Johnson durch KO (31. März 1980). Nach zwei Titelverteidigungen kassierte „The Flame“ gegen den ungeschlagenen Olympiasieger Michael Spinks eine Punkteniederlage und verlor seinen Gürtel (18. Juli 1981). Von 59 Kämpfen gewann er 50, davon 39 durch KO.
Biografie/boxrec.com

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Marathonläufer Benjamín Paredes, voller Name Benjamín Vencar Paredes Martínez, in Ecatepec de Morelos, Mexiko, geboren. Erfolge: Gold bei den Pan American Games 1995, Zweiter beim New York City Marathon 1994, Olympiaachter 1996, Dritter in Rotterdam 1994. Bestleistungen: Halbmarathon 1:01:49 h (14. März 1999, Monterrey) – Marathon 2:10:40 h (17. April 1994, Rotterdam).
Foto/mediotiempo.com

…wurde die deutsche Ruderin Carola Miseler, später Hornig, geboren. Ihre Erfolge im Vierer mit Steuerfrau: Olympiasiegerin 1988 – Weltmeisterin 1983, 3x WM-Silber, 1x WM-Bronze.

…wurde der Ringer Toni Leander Hannula in Rovaniemi geboren. Die Erfolge des Halbschwer-Gewichtlers: EM-Bronze 1985, EM-Vierter 1984 – Olympia-Siebenter 1984 – WM-Zehnter 1987.
Foto/iltalehti.fi

Heute vor 25 Jahren…
…übersprang die bulgarische Hochspringerin Stefka Kostadinowa 2,09 Meter und stellte damit einen Weltrekord auf, der bis heute Bestand hat. Zum Vergleich: Deutschland 2,07 (Heike Henkel, 1992 in Schwechat), Österreich 1,97 (Sigrid Kirchmann, 1993 in Stuttgart), Schweiz 1,95 (Sieglinde Cadusch, 1995 in Marietta/USA).
Foto/sporting-heroes.net

Heute vor 20 Jahren…
…endete 3. Louis Vuitton Cup mit einem 5:4-Sieg des italienischen Bootes Il Moro di Venezia mit Skipper Paul Cayard gegen die New Zealand Challenge.
Foto/cayardsailing.com

 

Advertisements