Heute vor 60 Jahren…
…wurde der Rallyefahrer Ari Pieti Uolevi Vatanen in Tuupovaara, Finnland, geboren. Der Finne wurde 1981 Rallye-Weltmeister (auf Ford Escort), gewann insgesamt zehn WM-Läufe. Die Rallye Dakar gewann Vatanen gemeinsam mit Co-Pilotin Fabrizia Pons viermal (1987, 1989-1991) und ist gemeinsam mit Stéphane Peterhansel Rekordsieger. 1988 verpasste er den Sieg, da ihm kurz vor dem Ziel das Auto gestohlen wurde. Von 2004 bis 2009 saß Vatanen für die Nationale Sammlungspartei im Europaparlament.
Image
/autokult.pl

Weitere Jahrestage

Heute vor 110 Jahren…
…wurde der Automobilrennfahrer Rudolf Schoeller in Düren, Nordrhein-Westfalen, geboren. Er startete 1952 mit 50 Jahren in einem privaten Ferrari beim Großen Preis von Deutschland, kam aber wegen technischer Probleme nicht ins Ziel. Schoeller starb am 7. März 1978 im Alter von 75 Jahren in Grabs, St. Gallen.
Image/imageshack.us

Heute vor 100 Jahren…
…wurde der Radrennfahrer Karl Litschi in Felben, Thurgau, geboren. 1937 gewann er als erster Schweizer die Tour de Suisse. Dazu kommen fünf nationale Meistertitel in Querfeldein-, Straßen- und Bergrennen. Litschi starb am 18. März 1999 im Alter von 86 Jahren in Andelfingen, Zürich.
Image/cyclingarchives.com

Heute vor 90 Jahren…
…wurde die Pilotin Sheila Scott in Worcester, England, geboren. Sie brach über 100 Flugrekorde, unter anderem gelang ihr die Überquerung des Nordpols. Als erste Europäerin flog sie 1966 allein um die Welt. Scott starb am 20. Oktober 1988 im Alter von 66 Jahren in London.
Image/wikipedia.org

…wurde der Alpinist Fritz Moravec in Wien geboren. Er nahm 1956 an der Erstbesteigung des Gasherbrum II teil, 1959 leitete Moravec eine österreichische Expedition zum Dhaulagiri. 1962 bekam er von den Naturfreunden den Auftrag, eine Bergsteigerschule aufzubauen und gründete die Hochgebirgsschule Glockner Kaprun (heute Fritz-Moravec-Hochgebirgsschule). Moravec starb am 17. März 1997 im Alter von 74 Jahren in Wien.
Image/www.aeiou.at

Heute vor 70 Jahren…
…starb der Eiskunstläufer Heinrich Burger (geboren am 31. Mai 1881) im Alter von 60 Jahren. Seine Erfolge: Olympiasieger 1908; 2x Weltmeister (1910, 1908) jeweils im Paarlauf mit Anna Hübler; 2x WM-Silber, WM-Bronze; EM-Silber  (jeweils Einzel).
Fotos/frogsonice.com

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Leichtathlet Seppo Räty, der „Bär von Tohmajärvi“, in Helsinki geboren. Seine Erfolge im Speerwurf: Weltmeister 1987, Silber 1991 – Olympia-Silber 1992, 2x Bronze 1988, 1996 – EM-Silber 1994.  Bei den finnischen Hallenmeisterschaften 1990 blieb bei den ersten beiden Versuchen der Speer jeweils im Hallendach stecken.
Image/iltasanomat.fi

…wurde der Eishockeyspieler Robert Paul McGill in Leduc, Alberta, geboren. Der Verteidiger spielte in der NHL unter anderem für die Toronto Maple Leafs, die Chicago Blackhawks und die San Jose Sharks.
Image/pensionplanpuppets.com

Heute vor 25 Jahren…
…starb der Konstrukteur Gioacchino Colombo (geboren am 9. Januar 1903 in Legnano, Lombardei) im Alter von 84 Jahren in Mailand. Als technischer Verbindungsmann war er für die Entwicklung und den Bau der Alfa-Romeo-Monoposto-Rennwagen der 1930-Jahre verantwortlich. Nach dem Zweiten Weltkrieg konstruierte er den „Colombo-Motor“ (ein 1,5-Liter-V12), der über 15 Jahre lang in den Sportwagen von Ferrari zum Einsatz kam. Bei Alfa Romeo war Colombo als technischer Direktor für die Weltmeisterschaftserfolge von Giuseppe Farina und Juan Manuel Fangio 1950 und 1951 mitverantwortlich.
Image
/hemmings.com

 

Advertisements