Heute vor 25 Jahren…
…endete die NHL-Partie zwischen den New York Islanders und den Washington Capitals 3:2 in der vierten Overtime nach insgesamt 128:47 Minuten. Das Siegestor erzielte Pat LaFontaine.

 

Weitere Jahrestage

Heute vor 100 Jahren…
…starb der Erfinder des Rasentennis Walter Clopton Wingfield (geboren am 16. Oktober 1833 in Ruabon, Denbighshire, Wales) im Alter von 78 Jahren in London, England. Wingfield schlug eine militärische Laufbahn ein und diente in Indien, im Zweiten Opiumkrieg und nahm an der Einnahme von Peking im Jahre 1860 teil. 1874 präsentierte er der Öffentlichkeit ein aus dem alten „Jeu de Paume“ entwickeltes Spiel: „The Game of Sphairistike Or Lawn Tennis“. Seit dem Jahre 1997 wird er in der International Tennis Hall of Fame geehrt.
Pictorial History of Tennis
Google Images

Heute vor 75 Jahren…
…wurde die Leichtathletin Tatjana Schtschelkanowa in Jeisk, Russland, geboren. Die Erfolge der Weitspringerin: Olympia-Bronze 1964, Europameisterin 1962, Hallen-Europameisterin 1966. Sie sprang als erste Frau 6,70 Meter (1964) und über 6,50 Meter (1962).

Heute vor 70 Jahren…
…wurde der Automobilrennfahrer Karl Jochen Rindt in Mainz (D) geboren. Er wuchs in Graz auf und fuhr während seiner kurzen Karriere für Österreich. Rindt gewann insgesamt sechs Grand Prix’, davon fünf während seiner Weltmeister-Saison 1970. In Le Mans ging der Österreicher viermal an den Start, 1965 gewann er mit Gregory Masten (Ferrari 250LM). Rindt starb am 5. September 1970 im Alter von 28 Jahren nach einem Unfall im Abschlusstraining zum Großen Preis von Italien in Monza.
Bilder/Google Images
Jochen Rindt Home

…starb der Schachkomponist Leonid Iwanowitsch Kubbel, ursprünglich Karl Arthur Leonid Kubbel (geboren am 6. Januar 1892 in St. Petersburg, Nordwestrussland) im Alter von 50 Jahren in in Leningrad. Er komponierte etwa 2300 Schachaufgaben und mehr als 500 Studien. Über 500 Kompositionen erhielten Auszeichnungen, darunter waren 120 erste Preise. Leonid Kubbel starb, genauso wie sein jüngerer Bruder Jewgeni, während der Leningrader Blockade und wurde in einem Massengrab beigesetzt.

…wurde der American-Football-Spieler Peter Kornel Gogolak in Budapest geboren. Der Kicker war in der NFL unter anderem bei den Buffalo Bills (1964-1965: 2x AFL-Champion – All-Star-Game selection 1965) und den New York Giants (1966-1974) aktiv. Er führte auch die fußball-ähnliche Schusstechnik beim Kicken ein und war einer der ersten Spieler, die zwischen der AFL und der NFL wechselten.
sports.espn.go.com
Google Images

Heute vor 50 Jahren…
…wurde der Schachspieler William Nicholas Watson in Bagdad (IRK) geboren. 1982 wird er zum Internationalen, 1990 zum Großmeister ernannt. Er gewinnt zwei britische Meisterschaften, davon eine im Schnellschach. Boris Spassky meinte über den Engländer: „Er spielt so, wie ein Betrunkener mit einem Maschinengewehr schießt.“

…wurde die Badmintonspielerin Hwang Sun-ai  in Daejeon (KOR) geboren. Ihre Erfolge: WM-Bronze im Doppel 1985 – Gold im Doppel (jeweils mit Kang Haeng-suk) und mit dem Team bei den Asien-Spielen 1982 – All England Open 1981 im Einzel.

…wurde der Eishockeyspieler Weniamin Weniaminowitsch Alexandrow in Moskau (UdSSR/RUS) geboren. Der Flügelspieler war für ZSKA Moskau (1955–1969) aktiv und gewann zehn Meisterschaften. 1963 war Alexandrow mit 53 Treffern Top-Torjäger der Sowjet-Liga. Für die Sbornaja absolvierte er 161 Spiele (119 Tore). Seine Erfolge: 2x Olympiasieger (1964 in Innsbruck, 1968), Olympia-Zweiter 1960; 6x Weltmeister (1963-1968). Weniamin Alexandrow starb am 6. November 1991 im Alter von 54 Jahren.

Heute vor 30 Jahren…
…wurde der Boxer Darren Sutherland in Dublin (IRL) geboren. Der Mittelgewichtler gewann 2008 Olympia-Bronze, wurde 2x EU-Meister (2007, 208), WM-Fünfter 2005. Nach einer Augenverletzung 2006 trug er einen um das Auge implantierten Kunststoffring. Am 14. September 2009 fand man Sutherland erhängt in seiner Wohnung auf. Er wurde 27 Jahre alt.
netglimse.com
guardian.co.uk

Advertisements