Heute vor 90 Jahren…
…wurde der Skispringer Helmut Hadwiger in Villach geboren. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er schwer verletzt und qualifizierte sich trotz eines verkürzten, steifen Beins für die Olympischen Spiele 1948 (Platz 35).  Nach seiner aktiven Karriere (Bestweite: 77,5 Meter) fungierte er als Kampfrichter und nahm so an drei weiteren Olympischen Spielen teil. Hadweger starb am 22. Oktober 2004 im Alter von 82 Jahren.

Weitere Jahrestage

Heute vor 120 Jahren…
…wurde der Golfarchitekt John Stanton Fleming Morrison in Deal, Kent, England,  geboren. Der Engländer war ein erfolgreicher Amateurgolfer, lernte 1922 den Golfarchitekten Harry Colt kennen und trat in dessen Firma ein. 1952 übernahm er das Unternehmen und war an der Entwicklung internationaler Golfplätze entscheidend beteiligt. Morrison starb am 28. Januar 1961 im Alter von 68 Jahren. in Farnham, Surrey, England.
Biografie/coltassociation.co.uk

 Heute vor 100 Jahren…
…wurde der Fußballspieler Manuel Rosas Sánchez geboren. „Chaquetas“ war für CF Atlante (Meister 1932) aktiv und nahm mit Mexiko an der WM-Endrunde 1930 teil. Bekannt wurde er, weil er der erste Spieler war, der bei einer WM einen Elfmeter verwandelte. Außerdem ist er nach Pele der zweitjüngste WM-Torschütze. Sanchez starb am 20. Februar 1989 im Alter von 76 Jahren.

Heute vor 75 Jahren…
… sehen sich im Hampden Park von Glasgow 149.547 Besucher das Länderspiel Schottland gegen England an. Es ist die höchste Besucherzahl bei einem Fußballspiel vor dem Zweiten Weltkrieg

Heute vor 70 Jahren…
…wurde der Skispringer Dalibor Motejlek in Vysoké nad Jizerou, Liberec, Tschechien, geboren. Der Tschechoslowake nahm dreimal an der Vier-Schanzen-Tournee teil: Platz 3 (1965), Platz 6 (1966), Platz 9 (1968). Am 15. Februar 1964 stellte Motejlek mit 142 Metern auf der Flugschanze in Oberstdorf einen Weltrekord auf. Bereits am nächsten Tag wurde der aber wieder gebrochen.
Image/harrachov-info.cz

…starb der Fußballtrainer Samuel W. Hollis (geboren 1866 als Samuel Woodroffe Moore) im Alter von 75/76 Jahren in Nottingham. Er war der erste Teammanager von Arsenal, damals Woolwich Arsenal. Nach drei Jahren warb ihn Bristol City ab, wo er den Großteil seiner Karriere verbrachte.

Heute vor 50 Jahren…
… wurde der Schweizer Gustav Wiederkehr zum Präsidenten der UEFA gewählt. Unter seiner Führung wurde 1963 eine technische Kommission eingeführt, 1968 eine Schiedsrichterkommission. Außerdem entstanden zwei neue Wettbewerbe: 1971 der UEFA-Pokal, 1972 die U-23-Europameisterschaft. Wiederkehr starb im Alter von 66 Jahren unerwartet an seinem Arbeitsplatz.

…wurde die Schwimmerin Nancy Hogshead in Iowa City geboren. Ihre Erfolge: 3x Olympia-Gold (100 Meter, 4×100 Kraul, 4×100 Lagen), Silber (200 Meter Lagen) alle 1984 – WM-Silber 1978.
Google Images

…wurde der dänische Badmintonspieler Torben Carlsen geboren. Erfolge: Europameister 1986 (Mannschaft), EM-Bronze (Einzel).

…wurde der Tischtennisspieler Zsolt-Georg Böhm in Sălacea, Rumänien, geboren. Von der EM 1980 in Bern kehrte er nicht mehr zurück und blieb in Deutschland. Seine Erfolge: EM-Team-Silber (1990) und Team-Bronze (1992 in Stuttgart), Europaliga-Sieg 1991, Sieg beim European Nations Cup 1991, 3x Europacup der Landesmeister (1986 mit Saarbrücken, 1987, 1988 mit Grenzau).


Heute vor 30 Jahren…
… wurde Jorge Nuno Pinto da Costa zum Präsident des FC Porto.gewählt. In seiner Amtszeit feierte der Verein die bislang größten Erfolge: Champions-League-Sieg 1987, 2004 – 5x Meister 1995-1999.
Google Image

Heute vor 25 Jahren…
… stellte der US-Amerikaner Roy Duby einen Geschwindigkeits-Rekord eines propellergetriebenen Bootes auf. Er raste auf dem Lake Guntersville mit 200,419 mph oder 322,54 km/h über die Wellen. Heute steht der Rekord bei 220,493 mph/354,849 km/h, aufgestellt von Dave Villwock am 13. März 2004.

Heute vor 25 Jahren…
…begann die Eishockey-A-WM in Wien, die noch im Ligensystem und ohne den Veranstalter stattfand. Am Ende gewann Schweden durch einen 9:0-Sieg gegen Kanada die Goldmedaille vor der Sowjetunion und der Tschechoslowakei. Die Schweiz stieg ohne Punkt aus der Topgruppe ab, Österreich scheiterte zuvor in Italien bei der B-WM am Aufstieg und wurde nur Dritter.

Advertisements